Touch the GREEN-Tour Irland

Derrynane Strand - Ring of Kerry - Tag 3 unserer Tour
Derrynane Strand - Ring of Kerry - Tag 3 unserer Tour

R E I S E V E R L A U F ( jetzt mit der Westküste) - 8-tägige Rundreise

 

ANREISE

Individuelle Anreise nach Kerry/Irland, Farronfore Airport. Gerne helfen wir Ihnen bei der Buchung. RYANAIR fliegt DIREKT ab Frankfurt-Hahn ind den Südwesten der Insel, nach Kerry.

 

TAG 1

Nach der Landung in der Grafschaft Kerry geht es weiter in den Südwesten der grünen Insel zu unserem ersten "Finger", nach Bantry. Dort wohnen wir zentral im Ort gelegen, im THE MARITIM HOTEL.

 

UPDATE DINNER GEBUCHT? JA! Dann erhalten wir heute ein 3-Gänge-Menu im Hotel selbst. Danach gibt es die Möglichkeit in einem Pub im Ort oder an der Hotelbar mit einem Pint GUINNESS den ersten Abend in Irland abzuschließen.

 

TAG 2

Nach dem reichhaltigen Frühstücks-Büffet fahren wir zum nächsten "Finger", nach MIZEN HEAD. Wir erkunden hier einen tollen, abgelegenen Strand und nach dem Spaziergang entlang der Wellen geht es zum MIZEN HEAD POINT. Diese tolle Lage ist unbeschreiblich und müsste auf jeder Irlandtour Pflicht sein. Die großen Busse müssen jedoch hier passen! Genießen Sie diese Aussicht und lassen sich den Wind vom südwestlichsten Punkt Irlands um Ihre Nase wehen. Danach im dazugehörigen Café gönnen wir uns einen Tee oder Kaffee, einen Cream-Tea, eine Suppe oder ein Sandwich. Übrigens, auch die Kuchen sind sehr lecker. Danach geht es zurück nach Glengarriff, dem "wärmsten" Ort Irlands. Nach einem kurzen Stopp und einem kleinen Spaziergang, mit Glück Sicht auf die dort ansässigen Seehunde, geht es weiter auf den Ring of Beara, dem nächsten Finger. Wir fahren über den Healy Pass mit tollen Ausblicken auf die andere Seite der Insel und besuchen dort den kleinen, versteckten Derreens Garden, DIREKT am Sound of Kenmare gelegen. Ein kleines Stück Paradies und auch hier, kein Massentourismus. Nach dem Besuch geht es zurück nach Bantry in unser Hotel vom Vortag.

 

UPDATE DINNER? JA! Heute erhalten Sie ein 3-Gänge-Menü in einem der besten Fischrestaurants in und um Bantry. Probieren Sie eine Seafood-Chowder, eine cremige Fischsuppe. Ich verspreche Ihnen, es wird nicht Ihre letzte sein.

 

Danach können wir den Abend mit einem leckeren Pint und einem schönen Whisky ausklingen lassen.

 

TAG 3

Nach dem Frühstück geht es auf den Ring of Kerry, wohl dem bekanntesten aller Finger! Wir machen einen kleinen Stopp in Sneem, einem kleinen Künstlerort, danach besuchen wir das Derrynane House mit tollen subtropischen Garten und dem Strand, wohl einer der schönsten im Südwesten der Insel. Nach dem Besuch des Hauses von Daniel O'Connell, einem der Befreier Irlands haben wir die Möglichkeit im angeschlossenen Café uns einen Snack zu gönnen, bei schönem Wetter draußen auf den Bänken. Danach besuchen wir den Strand, siehe Bild oben, und lassen es uns gutgehen. Danach geht es weiter dem Ring entlang auf den letzten Finger, der DINGLE Halbinsel bis nach DINGLE. Die Lage, die Pubs, das Essen und die LIVE-Musik machen DINGLE zu einem der schönsten Ort in Irland und auch über viele Grenzen hinweg. Auch das GEO-Magazin kommt als MUST HAVE für DINGLE nicht herum. Fast alle Reiseveranstalter unternehmen nur Tagesausflüge nach DINGLE selbst als auch auf die DINGLE Halbinsel. DAS GEHT GAR NICHT! Wir übernachten 2x in DINGLE, fußläufig bis zum "Zentrum" und das im gerade gewählten BESTEN GÄSTEHAUS IRLANDS (vorausgesetzt es sind Zimmer frei), dem CASTLEWOOD GUESTHOUSE bei Helen und Brian. Es liegt direkt an der Meeresbucht und das immer frisch zubereitete Frühstück werden sie nicht mehr vergessen. Da dieses Gästehaus nur eine begrenzte Anzahl von Zimmer zu Verfügung stellen kann, belegen wir auch, bei größeren Gruppen, das Nachbarhaus der Eltern, das Heatons Gästehaus, ebenfalls ein 4**** Haus, das dem Castlewood House in NICHTS nachsteht! Heute ein Abendessen in einem Pub. Gerne nehme ich Reservierungen für die Reisegruppe vor. Ich empfehle das MARINA INN direkt am Hafen.

 

TAG 4

Nach dem bereits erwähnten 5***** Frühstück von Brian erkunden wir die Dingle Halbinsel auf dem Slea Head Drive.  Wir stoppen am SLEA HEAD, unternehmen einen kleinen Spaziergang auf eine Anhöhe mit sagenhafter Aussicht um uns danach in einem nahegelegenen Café zu stärken. Hier wird das Essen selbst hergestellt, frische Suppen, tolle Kuchen und Sandwiches. Meine Empfehlung: Makrelenmousse mit Algenbrot. Das Essen wechselt aber ständig! Wir fahren wieder Richtung Dingle und machen einen Stopp in einer neuen Whisky-Brennerei in Irland, der DINGLE Brennerei. Wenn Joe, der Manager oder auch Marie, die Chefin nicht vor Ort sind, erhalten wir trotzdem eine spezielle Tour für unsere Gruppe. Nachmittags unternehmen wir noch eine Bootstour zu Fungi, dem Delfin der seit 30 Jahren in der Dinglebucht lebt und die Touristen sowie die Fische belustigt.

 

UPDATE DINNER? JA! Heute ein Highlight! Es gibt ein 3-Gänge-Menü bei Jim, dem Besitzer des CHARTHOUSE Restaurant, am Ortseingang gelegen in einem Stone Cottage. Guten Appetit.

 

Danach in einem der LIVE-MUSIK-PUB den Abend ausklingen zu lassen.

 

TAG 5

Nach dem letzten Frühstück von Brian geht es über den Connor-Pass (wenn möglich) Richtung Tralee zur Westküste der grünen Insel. Wir fahren nach Tarbert an die Shannonmündung und setzen mit der Fähre über. Mit viel Glück können wir Delfine in der Bucht sehen, hier haben sich einige Familien angesiedelt. Nach Ankunft fahren wir nach Kilkee dem Urlaubsort der Iren. Im Sommer gerammelt voll, man meint alle Iren verbringen hier zur gleichen Zeit Ihren Urlaub. Wir fahren jedoch entlang dem LOOP HEAD DRIVE ans Meer, hier praktisch keine Touristen und trotzdem wohl eines der schönsten Flecken Irlands. Wir übernachten in der Nähe der Shannonmündung, in Bunratty, genau gegenüber dem Bunratty Castle.

 

UPDATE DINNER? JA! Am Abend haben wir eine kleine Überraschung incl. Abendessen für unsere Gäste, den "noble Guests", vorbereitet.

 

TAG 6

Heute erkunden wir die Westküste und das Burren Gebiet, ein Karstlandschaft mit einer Größe von 250 qkm. Seit 1991 ein Nationalpark Irlands. Erster Stopp, die Cliffs of Moher, die höchsten Steilklippen Europas, danach ein Stopp in Doolin, das Musikdorf in Irland. Im weltberühmten Pub GUS O' CONNOR'S machen wir einen kleinen Stopp um uns zu stärken. Bei gutem Wetter unternehmen wir eine tolle Bootsfahrt an die Cliffs of Moher und mit Glück sehen wir auch die Puffins, die Papageien Taucher am dortigen Felsen. Sollen wir genügend Zeit haben erkunden wir eine der beiden Höhlen im Burrengebiet. Wir übernachten wieder in Bunratty.

 

Am Abend wieder eine Überraschung incl. einem Essen.

 

TAG 7

 

Nach dem Frühstück geht es zurück ins County Kerry. Auf dem Weg dorthin machen wir einen kleinen Stopp in Adare, einem der schönsten Orte Irlands. Wir übernachten heute, dem letzten Abend in Irland, in Killarney im FAIRVIEW Gästehaus. Eines der besten Gästehäuser in Killarney und absolut zentral gelegen. Wir erkunden heute nach den Torc-Wasserfall und das Muckross-House mit seinem tollen Garten. Wer möchte, kann mit mir einen kleinen Spaziergang entlang des Lakes unternehmen. Am Nachmittag etwas Zeit zum Shoppen um die Mitbringsel für seine Liebsten kaufen zu können. Killarney ist sehr touristisch, daher ist die Auswahl auch sehr groß.

 

Heute ein tolles Abendessen im Laurels Pub und Restaurant in Killarney! Hier gibt es die besten Thai-Muscheln, Surf and Turf, Lammhaxen u.v.m. Die Portionen sind RIESIG und Sie werden begeistert sein. Am Abend nochmals LIVE-MUSIK mit einem Pint GUINNESS zum Abschluss der Irlandreise.

 

TAG 8

Wir haben genügend Zeit das letzte Frühstück zu genießen und nochmals in die Stadt zu gehen, evtl. fahren wir noch ans Ross Castle an den Lake. Je nach Abflugzeit (meist gegen 14 Uhr) fahren wir danach zum Flugplatz, der nur ca. 25 Kilometer entfernt ist. Nach einer Woche geht es wieder zurück nach Deutschland.

 

Ihr Reiseleiter vor Ort, THE IRELANDMAN Hans Liebers, bereiste bereits mehr als 300x die Grüne Insel und zeigt Ihnen das wahre Irland. Diese Route können die großen Busse der meisten Reiseveranstalter nicht fahren, obwohl es sich um die schönsten Punkte an der Südwestküste handelt. SCHADE!

 

Einzelzimmerzuschlag: ca. 300,00 Euro In Irland werden die Preise pro Zimmer berechnet, es spielt daher keine Rolle, ob 1, 2 oder mehrere Personen im Zimmer übernachten. Hierdurch sind die Kosten für ein Einzelzimmer ziemlich hoch.

 

Folgende Leistungen sind im Reisepreis inbegriffen:

  • persönliche Betreuung durch THE IRELANDMAN Hans Liebers, Ihrem Reiseführer vor Ort
  • 7x Übernachtung in Irland in 3-4 **** Hotels/Guesthouses
  • 7x Breakfast DELUXE
  • Eintrittsgelder für alle hier angegebenen Leistungen wie Muckross House, Fungi-Dolphin-Tour, Dereens Garden etc.
  • Transport mit eigenem Fahrzeug (8-9 Sitzer VAN) inkl. aller Kosten innerhalb Irlands. Bei größeren Gruppen auch mit einem 15 Sitzer Mini-Bus und unserem irischen Busfahrer Jim. Mit diesem Minibus können wir trotzdem alle Routen befahren.
  • Unsere Hotels/Gästehäuser liegen ZENTRAL und Sie können zu Fuß den Ort erreichen. Keine "günstigen", großen Hotels außerhalb der Orte.
  • Individuelle Betreuung! Die Sonne scheint und die Reisegruppe möchte länger am Strand verweilen, es regnet und die Reisegruppe will früher ins Hotel? Alles kein Problem! Durch die kleinen Reisegruppen können wir schnell unsere Tagespunkte ändern und dem Wunsch der Gruppe anpassen.

Mindestteilnehmerzahl sind 5 Personen - Maximal 8 (Van) bzw. 12 Personen (Minibus mit unserem irischen Fahrer Jim)

 

Der angegebene Reisepreis ist pro Person im Double- bzw. Twin-Room

 

Wir bevorzugen aufgrund des günstigen Preises und des DIREKTFLUGS nach Kerry/Irland von Frankfurt/Hahn aus, die Fluglinie RYANAIR. Mit allen anderen Fluggesellschaften ist die Anreise nach Irland teurer und länger, da dieser Flughafen NUR von RYANAIR angeflogen wird bzw. ein umsteigen in Dublin notwendig ist. Da RYANAIR jedoch jeweils zum Sommer- bzw. Winterflugplan die Flugzeiten als auch die Flugtage verschiebt, kann es sein, das wir anstatt dem hier angegeben Termin, evtl. 1-2 Tage später oder früher fliegen. Sie werden in diesem Fall jedoch SOFORT informiert.

 

Änderungen der Reiseroute, der angegebenen Hotels und der geplanten Sehenswürdigkeiten vorbehalten. Es kann sich je nachdem wie die Hotels ausgebucht sind, die Reisetage an sich ändern, also zuerst in die Burren und dann nach Dingle, es ändert sich dann jedoch nur die Reihenfolge der Reisetage.

 

Preis pro Person im Double- oder Twinroom  €uro 1.349,00

plus Option UPDATE Dinner 4 x 3 Gänge Dinner in ausgewählten Restaurants

pro Person €uro 180,00

 

Aktuelle Reisetermine:

  • Sonntag,  21. - Sonntag, 28. Mai 2017 -AUSGEBUCHT
  • Sonntag,  20. - Sonntag,  27. Mai 2018  - AUSGEBUCHT
  • Sonntag, 19. - Sonntag, 26. Mai 2019 - es sind noch 8 Plätze frei - 9 Sitzer VAN ist jetzt voll - bei mindestens 5 weiteren Anmeldungen nutzen wir, wie fast jedes Jahr, unseren 15 Sitzerbus mit dem irischen Busfahrer Jim

THE IRELANDMAN Hans Liebers bereist bereits seit 1985 die grüne Insel

Ihr Reiseleiter vor Ort in Irland

Impressionen / Videos





Irland kompakt

Dingle Halbinsel von oben


Routenverlauf unserer IRLAND-Tour